CDU-Politiker Jens Spahn (r.) und sein Partner Daniel Funke im Juni 2015 in Berlin im Garten der Residenz des britischen Botschafters auf der "Queens Birthday Party".

Jens Spahn – störrisch, aber ein Mann im Kommen

Montagmorgen in Berlin. Die übliche CDU-Präsidiumssitzung. Thema Flüchtlinge, Flüchtlinge, Flüchtlinge. Reihum berichten die Teilnehmer – darunter Ministerpräsidenten der CDU-regierten Länder – von Mangel an Unterkünften, Ärzten, Lehrern, Personal. Kurzum an allem. Merkel als Vorsitzende ist genervt. Das hält jedoch das jüngste Mitglied der Runde, den Bundestagsabgeordneten und Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesfinanzministerium, Jens Spahn (Jahrgang 1980),…

An der Technischen Universität Berlin hängt großflächiges Transparent zum Besuch von Queen Elizabeth II.

Die Queen kommt – Nicht anfassen! Nicht ansprechen! Keine Selfies!

Von Dienstag bis Freitag kommt die Britische Königin in Begleitung ihres Ehemanns, Herzog Philipp, zu ihrem 5. Staatsbesuch nach Deutschland. Aber alles ist etliche Nummern kleiner als beim ersten Mal 1965. Sie fliegt mit einer Chartermaschine ein, wohnt im Hotel, und ihr Hofstaat beschränkt sich auf 15 Personen. Auch der „Kreischfaktor“ Spalier stehender Menschen wird…