Die damalige Bundesministerin für Frauen und Jugend Angela Merkel und der deutsche Botschafter in den USA, Dr. Jürgen Ruhfus, auf einem Galaempfang am 15.09.1991 mit Alt-Präsident Ronald Reagan und Gattin Nancy. Merkel begleitete Bundeskanzler Kohl auf seiner fünftägigen USA-Reise.

Angela Merkel – im Wandel der Macht

Die Kanzlerin weilt zurzeit in New York: Rede vor der Vollversammlung der Vereinten Nationen, Besichtigung und Kranz-Niederlegung am Ground-Zero-Memorial, Arbeitsessen mit UN-Generalsekretär Ban Ki Moon, bilaterale Gespräch mit weiteren Persönlichkeiten. „Miss World“, wie sie inzwischen genannt wird, ist eine begehrte Gesprächspartnerin. Bereits nächsten Sonntag jettet sie für drei Tage nach Indien – always on the go.…

CDU-Politiker Jens Spahn (r.) und sein Partner Daniel Funke im Juni 2015 in Berlin im Garten der Residenz des britischen Botschafters auf der "Queens Birthday Party".

Jens Spahn – störrisch, aber ein Mann im Kommen

Montagmorgen in Berlin. Die übliche CDU-Präsidiumssitzung. Thema Flüchtlinge, Flüchtlinge, Flüchtlinge. Reihum berichten die Teilnehmer – darunter Ministerpräsidenten der CDU-regierten Länder – von Mangel an Unterkünften, Ärzten, Lehrern, Personal. Kurzum an allem. Merkel als Vorsitzende ist genervt. Das hält jedoch das jüngste Mitglied der Runde, den Bundestagsabgeordneten und Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesfinanzministerium, Jens Spahn (Jahrgang 1980),…

„Mama Merkel“ erscheint vielen Flüchtlingen als die große Heilsbringerin – doch allein wird sie diese globale Krise kaum lösen können.

Merkel – reif für den Friedensnobelpreis?

Die angesehene französische Tageszeitung „Le Monde“ könnte sich vorstellen, dass die deutsche Kanzlerin für ihre humane Flüchtlingspolitik den Friedensnobelpreis bekäme. „Keine absurde Hypothese“, schreibt das Blatt und verleiht ihr jetzt schon den Titel „Der Stolz Europas“! Weil sie die Werte Europas verkörpere und verteidige. Der Beitrag erschien zwar am 9. September, also bevor die Kanzlerin…

Was nun?
„Was nun, Herr de Maizière“, fragte das ZDF in einer Sendung am 2. September den Bundesinnenminister.

Thomas de Maizière – zwischen Merkel und Migranten

Er ist der wichtigste Zuarbeiter der Kanzlerin in der allen unter den Nägeln brennenden Flüchtlingsfrage. Kein Spitzentreffen der Koalition im Kanzleramt ohne Thomas de Maizière. Sein Erfahrungsschatz ist enorm. Er beherrscht die Klaviatur des Regierens, gilt schon seit Längerem als Reserve-Kanzler. Kein Wunder bei seinem Werdegang. Geboren 1954 in Bonn als Spross einer Hugenottenfamilie –…

Ein übergroßes „Urgestein“: Büste Franz Josef Strauß‘ des Künstlers Hubert Maier aus dem Jahr 2015 im Flughafen in München.

Franz Josef Strauß – Gedenken für einen Jahrhundert-Politiker

Kommenden Sonntag wäre er 100 Jahre alt geworden, aber „FJS“ erlag 1988 mit 73 einem plötzlichen Herztod. Für die CSU und viele Bayern Anlass und Ehrensache, diesen außergewöhnlichen, wortgewaltigen Politiker, der es als Metzgersohn zum mehrfachen Bundesminister (Sonderaufgaben, Atomfragen, Verteidigung, Finanzen) brachte, ferner zum Bayerischen Ministerpräsidenten und CSU-Vorsitzenden, groß zu feiern: Bereits zwei Tage vor…

Architekt der Ostpolitik: Sonderbotschafter der Bundesrepublik Deutschland Egon Bahr 1970 bei seiner Rückkehr aus Moskau.

Egon Bahr – wie ich ihn erlebte

Wir kannten uns über ein halbes Jahrhundert, arbeiteten zeitweise für dieselbe Redaktion (RIAS). Vergangenes Jahr sahen wir uns auf einer Veranstaltung in Berlin. Er ging am Stock, gebeugt und war blass. Meine Gedanken gingen zurück an eine Begegnung in Bonn, wo die Pressevertreter noch in Baracken gegenüber dem Bundeshaus ihre Büros hatten. Er Zimmer 21,…

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Volker Kauder im April 2015 im Berliner Bundestag bei einem Wirtschaftsempfang der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.

Volker Kauder – Der Hütehund der Kanzlerin

Das Beste an ihm ist seine Frau, sagen viele. Dr. med. Elisabeth Kauder, Fachärztin für Innere Medizin und Kardiologie, ist seit Jahrzehnten statt eines normalen Sommerurlaubs in Indien für Ärzte ohne Grenzen im Einsatz. Auf Facebook berichtet sie über die Arbeit in den Slums von Kalkutta: „In diesem Jahr ununterbrochen Regen. Große Teile der armen Wohngebiete überflutet.…