Architekt der Ostpolitik: Sonderbotschafter der Bundesrepublik Deutschland Egon Bahr 1970 bei seiner Rückkehr aus Moskau.

Egon Bahr – wie ich ihn erlebte

Wir kannten uns über ein halbes Jahrhundert, arbeiteten zeitweise für dieselbe Redaktion (RIAS). Vergangenes Jahr sahen wir uns auf einer Veranstaltung in Berlin. Er ging am Stock, gebeugt und war blass. Meine Gedanken gingen zurück an eine Begegnung in Bonn, wo die Pressevertreter noch in Baracken gegenüber dem Bundeshaus ihre Büros hatten. Er Zimmer 21,…

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Volker Kauder im April 2015 im Berliner Bundestag bei einem Wirtschaftsempfang der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.

Volker Kauder – Der Hütehund der Kanzlerin

Das Beste an ihm ist seine Frau, sagen viele. Dr. med. Elisabeth Kauder, Fachärztin für Innere Medizin und Kardiologie, ist seit Jahrzehnten statt eines normalen Sommerurlaubs in Indien für Ärzte ohne Grenzen im Einsatz. Auf Facebook berichtet sie über die Arbeit in den Slums von Kalkutta: „In diesem Jahr ununterbrochen Regen. Große Teile der armen Wohngebiete überflutet.…

Mitglied des NSA-Untersuchungsausschusses Konstantin von Notz bei einer Demonstration unter dem Motto „Wir lassen uns nicht länger bespitzeln“.

Konstantin von Notz – ein adliger Grüner im Bundestag

Tritt er im Parlament ans Rednerpult, ist er korrekt gekleidet – Anzug, weißes Hemd, Krawatte. Aber er spricht mit scharfer Zunge. Zum Beispiel letzten Mai, als es im Plenum um die Abhörpraktiken ausländischer Geheimdienste ging. Notz: Trotz der eindeutigen Erkenntnisse dank Edward Snowden unterließen Sie es, Frau Bundeskanzler, nach der Leistung des Amtseides, die deutschen…

Demonstration von Internetaktivisten am 1. August in Berlin für Pressefreiheit im Zusammenhang mit dem Vorwurf des Landesverrats der Journalisten des Bloggs netzpolitik.org.

Hans-Georg Maaßen – Verfassungsschutz-Präsident und reichlich naiv

Die Dämlichkeit selbst höchster Beamten ist grenzenlos. Da hat dieser Tage der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz gegen zwei Journalisten, die Blogger von netzpolitik.org, ein Ermittlungsverfahren des Generalbundesanwalts wegen „Verdachts des Landesverrats“ ins Rollen gebracht. Sie veröffentlichten im Internet vertrauliche Dokumente seiner Behörde. Darin geht es um den Aufbau einer neuen Einheit des Verfassungsschutzes zur…

Leid der Flüchtlinge

Flüchtlinge – heute und damals 1945!

Zurück aus dem mehrwöchigen Frankreich-Urlaub, scheint es in Deutschland nur ein Thema zu geben: Wie mit den für dieses Jahr zu erwartenden etwa 400.000 Flüchtlingen fertig werden? Muss ein eigenes Gesetz erlassen werden? Der Spiegel macht aus dem Thema eine Titelstory mit zehn Seiten. Die Süddeutsche Zeitung schreibt auf vier Seiten: „Die Republik ächzt hörbar…

Norbert Blüm bei einer Buchvorstellung der Lingen Stiftung.

Norbert Blüm – auch ein Schlachtross kommt in die Jahre

Kinder wie die Zeit vergeht! An diesem Dienstag wird „uns‘ Nobbi“ 80! Jawohl, jener Norbert Blüm, der in allen Kabinetten Helmut Kohls Minister für Arbeit und Soziales war – sechzehn Jahre lang! Trifft man ihn heute, um Gottes Willen nicht fragen: „Wie geht’s?“ Er: „Dann sind wir gleich beim Lieblingsthema alter Leute: Krankheiten!“ Der „Süddeutschen…